Hochwasserentlastung Grindelwald

Durch einen drohenden Felsabsturz im Gebiet der Schlossplatte (Ostflanke des Eigers) auf den Unteren Grindelwaldgletscher besteht die Gefahr einer Überflutung der Gletscherschlucht in Grindelwald.

  • Projekttyp: Untertag
  • Bauzeit: April 2018
  • Bauherr: Schwellenkorporation Grindelwald
  • Ausführung: Gasser Felstechnik AG

Projekt

Anpassung bestehender Hochwasserentlastungsstollen Grindelwald

  • Sprengtechnische Aufweitung Lichtraumprofil im bestehenden Hochwasserentlastungsstollen
  • Verschluss des Stollens mittels Spritzbetonwand

Leistungen

  • Projektierung
  • Dimensonierung
  • Ausführungsplanung
  • Bauleitung
Hans-Matthias Liechti

Hans-Matthias Liechti

Geschäftsleiter

Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere Leistungen und Referenzen.